Ausflüge ab München

Ausflugsziele fürs Wochenende am Schliersee

50 Minuten ab Hauptbahnhof

Mit der Bayerischen Oberlandbahn erreicht man in unter einer Stunde den Schliersee. Dort lässt es sich hervorragend wandern, Ausblicke genießen, radeln und in den See springen.

Tagesausflüge ab München an den Schliersee

Am Schliersee kann man mehr als nur baden: In der Region um den Schliersee befindet sich ein Bayern aus dem Bilderbuch – und das weniger als eine Stunde von München entfernt. Der Schliersee und die gleichnamige Ortschaft sind eines der beliebtesten Ziele für Ausflüge ab München – dennoch ist er am Wochenende weniger stark frequentiert als beispielsweise der Tegernsee oder Starnberger See.

In der Gemeinde Schliersee leben etwa 7000 Einwohner und man hat einen guten Kompromiss mit den stetig wachsenden Besucherzahlen gefunden. Schliersee ist eine gewachsene und wachsende Gemeinde, die sich viel von ihrer Ursprünglichkeit bewahrt hat und Wert auf bayerische Traditionen legt. Dennoch bietet Schliersee eine gute Infrastruktur für Ausflüge aus München und vor allem Ausflüge mit Kindern.

12 Stunden am Schliersee

Wie man die Region auf einem Ausflug aus München entdeckt

Was man am Schliersee besonders gut machen kann

Die Schlierseer Ortskern befindet sich am Nordufer des Sees. Die Haltestelle der Bayerische Oberlandbahn ist nur wenige Gehminuten vom Ufer entfernt. Ausflügler aus München finden dort bayerische Wirtshäuser, Cafés und Biergärten. Die Wege sind kurz und der Blick auf die Bayerischen Alpen ist fantastisch.

Wandern

In Bayern geht’s “aufi” auf den Berg und andere Wanderer werden mit “Servus” gegrüßt. Verschiedene leichte Wanderungen starten direkt am Schliersee. Anspruchsvollere Wanderungen am nahe gelegenen Spitzingsee (erreichbar mit dem RVO Bus 9562 ab Fischhausen-Neuhaus).

Radfahren

Im landschaftlich vielfältigen Schlierseer Tal finden Ausflügler aus München zahlreiche schöne und gut beschilderte Radwege. Stets mit den Bayerischen Alpen im Blick verlaufen die Radtouren durch traditionsreiche Ortschaften und laden in bayerische Wirtshäuser zur Pause ein.

Sehenswürdigkeiten

Wer während seines Ausfluges aus München im Schlierseer Tal bleibt, kann auch dort herrlich entschleunigen. Beispielsweise im Markus Wasmeier Freilichtmuseum. Es bietet auf 60.000 m² Einblicke in die Tradition des bayerischen Oberlandes, historische Bauernhäuser, regelmäßige Veranstaltungen und ein eigenes Wirtshaus mit Biergarten zum Verweilen.

Almen und Wirtshäuser

Idyllische Almen mit bayerischen Klassikern auf der Speisekarte und einem fantastischen Ausblick über das Schlierseer Tal sind nach wenigen hundert Höhenmetern erreichbar. Am Schliersee und den umliegenden Ortschaften befinden sich zahlreiche bayerische Traditionswirtshäuser, die auf lokale Produkte und heimisches Bier zu moderaten Preisen setzen.

Ratskeller Schliersee Biergarten
Bayerisches Wirtshaus

Restaurant Ratskeller

Kurpark Schliersee
Leichte Wanderung

Seeweg um den Schliersee

Heimat Museum Schliersee
Sehenswürdigkeit

Heimatmuseum Schliersee

Ausflüge ab München mit Kindern

Leichte Wanderungen, Cafés, Spielplätze, Badestrände – das Angebot am Schliersee für Ausflüge mit Kindern ab München groß. Am Schlierseer Nordufer befindet sich einer der schönsten Spielplatz im Oberland. Und für die Eltern ist unmittelbar nebenan ein Café mit kleinem Biergarten und Tretbootverleih. Am Westufer finden Ausflügler einen liebevoll gestalteten Erlebnispfad, der einen Familienausflug an den Schliersee mit hohem Spaßfaktor garantiert.

Ein besonders beliebter Ausflug ab München mit Kindern ist zur Sommerrodelbahn an der Schliersbergalm. Eine Seilbahn verläuft von der Ortschaft Schliersee zur Schliersbergalm, von dort geht es mit der Sommerrodelbahn zurück ins Tal.

Anfahrt an den Schliersee

Anfahrt mit der Bayerischen Oberlandbahn

Servus Schliersee