Weihnachtsmärkte im Oberland mit der BOB

Die BOB (Bayerische Oberlandbahn) ist mittlerweile berüchtigt für ihre Störanfälligkeit im Winter. Aber nun mal ernsthaft, wer will sich ins Auto setzen, um auf die schönsten Weihnachtsmärkte im Oberland zu fahren (bzw. im Stau zu sitzen) und den ganzen Tag nur Kinderpunsch trinken?

Nach einem zauberhaften Adventstag am verschneiten Schliersee oder Tegernsee, stören einen die Verspätungen, Zugausfälle und überfüllten Wagons fast nicht mehr. Vor allem dann nicht, wenn man genug Glühwein getrunken hat. Also auf geht’s mit der BOB zu den schönsten Weihnachtsmärkten im Münchner Oberland. 

 

Wasmeiers Weihnachtsmarktl: 13. – 15. Dezember 2019

Wasmeiers Weihnachtsmarktl

Der historische Weihnachtsmarkt im Markus Wasmeier Freilichtmuseum ist ein besonderes Highlight für die ganze Familie. Das altbayrische Dorf südlich von Schliersee am Fuße des Wendelsteins bietet eine wunderschöne Kulisse für einen entspannten Adventstag in den Bergen. Bei den vielen regionalen Ausstellern finden Besucher auch ausgefallene Geschenkideen für Freunde und Familie. Das Kasperltheater sowie die Weihnachtsbäckerei und Bastelstube bieten reichlich Unterhaltung für die Kleinen.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten: Freitag 15 -20 Uhr, Sa & So 12 – 20 Uhr.
  • Eintritt: 2,- Euro pro Person, Kinder & Jugendliche bis 17 Jahre frei
  • Anfahrt: Mit der BOB nach Fischhausen-Neuhaus. Der Eingang zum Freilicht Museum liegt direkt auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Zur Veranstaltung

 

Winterzauber Holzkirchen: 14. – 15. Dezember 2019

Winterzauber Holzkirchen

Ebenfalls am dritten Adventswochenende findet der Winterzauber Holzkirchen auf dem Holzkirchner Marktplatz statt. Neben den üblichen Glühwein- und Punsch-Kreationen gibt es am Weihnachtsmarkt in Holzkirchen auch ausgefallene gekühlte Getränke an der Eisbar. Ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm wartet auf die kleinsten Besucher: im Bastelzelt werden Lebkuchen verziert, im Märchenzelt werden Weihnachtsgeschichten gelauscht und anschließend darf eine Runde mit der Kindereisbahn gedreht werden.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten: Samstag 14 -23 Uhr, Sa & So 11 – 20 Uhr.
  • Eintritt kostenlos
  • Anfahrt: Mit der BOB nach Holzkirchen. Der Marktplatz befindet sich 10 Fuß Minuten zu Fuß südlich vom Bahnhof.

Zur Veranstaltung

 

Miesbacher Weihnachtsgasserl: 20. – 21. Dezember

Miesbacher Weihnachtsgasserl

In der festlich geschmückten Fraunhoferstraße und am Miesbacher Marktplatz bieten etwa 20 Stände neben Glühwein und Schmankerl auch regionale Produkte sowie saisonale Handarbeiten. Mit einer Tasse wärmendem Glühwein in der Hand laden die kleinen Gassen und Nebenstraßen mit ihren historischen Gebäuden zum Verweilen ein. Auch die teilnehmenden Geschäfte in der schönen Innenstadt haben am Freitag bis 18.00 Uhr und am Samstag bis 16.00 Uhr geöffnet.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten: Freitag & Samstag von 11 – 20 Uhr.
  • Eintritt kostenlos
  • Anfahrt: Mit der BOB nach Miesbach. Vom Bahnhof sind es 5 Minuten zu Fuß in die Frauenhoferstraße.

Zur Veranstaltung/b>

 

Geheimtipp Almweihnacht: Adventsmarkt Schwaigeralm: 14. – 15. Dezember 2019

Adventsmarkt Schwaigeralm

Romantisch-idyllisch geht es am dritten Adventswochenende auf der Schwaigeralm zu. Auf einer der schönsten Wanderrouten durch das ruhige Leitzachtal gelegen, die Schwaigeralm lädt mit einer handverlesenen Auswahl an kleine, örtliche Aussteller zum ersten eigenen Adventsmarkt ein.

Weitere Informationen

  • Öffnungszeiten: Sa & So 12 – 18 Uhr.
  • Eintritt kostenlos
  • Anfahrt: Mit der BOB nach Fischbachau. Weiter mit dem Bus 9552 bis zur Haltestelle Cafe Winklstüberl. Von dort sind es 12 Minuten zu Fuß zur Schwaigeralm. Der Weg ist sowohl für Familien mit Kindern als auch für ältere Menschen geeignet.

Zur Veranstaltung

 

Hier finden Sie alle Veranstaltungen im Überblick.