Die Almen Langlauf-Loipe in Valepp am Spitzingsee

Die Loipe in der Valepp ist eine landschaftlich besonders schöne und schneesichere Runde zwischen den Bergen Taubenstein und Roßkopf. Aufgrund der etwas mehr als 100 Höhenmeter im Auf- und Abstieg eignet sie sich für geübte Langläufer.

Anspruch

  • Mittelschwere Langlauf-Loipe

Details zur Langlauf Loipe Heimatsau

  • 7 km
  • 120 m
  • 120 m
  • Klassisch
  • Skating

Anreise und Startpunkt

Parken ist nicht unmittelbar an der Loipe Valepp möglich. Der nächste Parkplatz ist der Parkplatz am Südufer des Spitzingsee. Von dort beträgt der Fußweg gut 15 Minuten zum Startpunkt in der Nähe der Albert-Link-Hütte.

Parkplatz am Spitzingsee
Lyraweg 9
83727 Schliersee
Koordinaten für Google Maps 47.661679, 11.883479

An den Wochenenden herrscht am Spitzingsee eine angespannte Parkplatz-Situation. Sollte der Parkplatz am Südufer des Spitzingsee überfüllt sein, sind die Parkplätze an der Kirche oder an der Stümpflingbahn Ausweichmöglichkeiten.

Loipen-Beschreibung

Der Haupteinstieg ist gut beschildert und befindet sich südlich des Spitzingsee am Roßkopfweg. Die Loipe besteht aus zwei Abschnitten. Der erste Abschnitt startet an der Albert-Link-Hütte und verläuft am Fluss Rote Valepp Richtung Roßkopf. Nun geht’s vorbei am Blecksteinhaus und zurück zum Ausgangspunkt. Der zweite startet ebenfalls in östlicher Richtung und schlängelt sich kurz nach dem Start zwischen mehreren Almen Richtung Roßkopf und Rotkopf, bevor es bergab zurück geht.

Die Almen Langlauf-Loipe in Valepp am Spitzingsee
Startpunkte der Loipe

Die Loipe in Valepp ist landschaftlich sehr reizvoll und hervorragend präpariert, aber durchaus anspruchsvoll. Es sind mehr als 100 Höhenmeter zu überwinden. Die Abfahrten ebenso eisig wie kurvig. Da die Gemeinde hohe Beträge in die Pflege der Loipen investiert, ist die Spur in der Valepp entsprechend gut präpariert.

Die Almen Langlauf-Loipe in Valepp am Spitzingsee
Langlauf-Spur der Almen-Loipe in der Valepp am Spitzingsee

An einigen Stellen ist Vorsicht geboten: Die Loipe wird von Schneeschuh-Wanderern, Schlittenfahrern und vereinzelt sogar Skifahrern gekreuzt. Mit der nötigen Um- und Voraussicht stellt das aber kein Problem dar und tut der Langlauf-Freude keinen Abbruch.

Weitere Informationen

Vor und nach dem Langlaufen in der Valepp ist die Albert-Link-Hütte zu empfehlen. Sie ist seit Jahren ein beliebtes Langlaufzentrum mit Umkleideräumen, Schließfächern und einer ordentlichen bayrische Brotzeit.

Wer auf der Suche nach einer Einsteiger-Runde ist: Die Loipe Heimatsau ist etwa zwei Kilometer weiter nördlich am Ufer des Spitzingsee.

Langlauf-Loipen am Spitzingsee

Fazit

Mittelschwere und schneesichere Loipe in tollem Bergpanorama. Zu bedenken ist die Parkplatz-Situation an den Wochenenden. Am besten eignet sich der späte Nachmittag am Samstag oder Sonntag für eine schöne Runde in der Valepp auf über 1000 Höhenmetern.