Wasserschloss Reisach Miesbach Radfahren Schliersee

Der 33 km lange Rundweg vom Schliersee über das Wasserschloss Reisach bietet wunderbare Ausblicke, schattige Wälder und spannende Informationen über die Region.

Anspruch

  • Mittelschwere Radtour

Tourdaten

  • 2:30 h
  • 33 km
  • 390 m
  • 390 m

Zusammenfassung

Schliersee – Wasserschloss Reisach: 14 km
Wasserschloss Reisach – Waldhof: 9 km
Waldhof – Schliersee: 10 km

Anreise

Mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) nach Schliersee oder Fischhausen-Neuhaus. Mit dem Auto parkt man am besten am Wander- und Badeparkplatz Neuhauser Straße am Südufer des Schliersees.

Wegbeschreibung

  • Start: Schliersee Bahnhof.

Schliersee – Wasserschloss Reisach: 14 km

Der erste Abschnitt des sehr gut beschilderte Radwegs verläuft parallel zur Schlierach. Die Schlierach entspringt dem Schliersee und fließt in nördlicher Richtung durch Hausham, Agatharied und Miesbach. In Miesbach folgt man dem Radweg durch die Stadt, um nördlich des Bahnhofs weiter auf der Wallenburger Straße zu fahren.

Wallenburger Allee Miesbach
Wallenburger Allee in Miesbach

Nun beginnt die als Naturdenkmal ausgewiesene Wallenburger Allee am östlichen Hochufer der Schlierach. Im 18. Jahrhundert waren alle Miesbacher Zufahrtsstraßen gesäumt von beeindruckenden Allen. Die etwa einen Kilometer lange Wallenburger Allee mit ihrem alten Mischbaumbestand ist eine von zwei erhaltenen Zufahrtsstraßen zum Schloss Wallenburger. Auf halber Strecke zum Schloss befindet sich seit 1983 das BioGut Wallenburg, ein Hofladen mit regionalen Produkten aus eigenem Anbau.

Unmittelbar danach folgt das Schloss Wallenburg. Es handelt sich um die einzige mittelalterliche und weiterhin genutzte Schlossanlage im Landkreis Miesbach. Rechts davon führt ein Weg hinab auf die Thalhamer Straße. Nach 2 Kilometern erreicht man das Wasserschloss Reisach.

Wasserschloss Reisach – Waldhof: 9 km

Das Wasserschloss Reisach stellt eines der ungewöhlichsten Bauwerke der Münchner Wasserversorgung dar und verkörpert der Architekturstil vor dem Ersten Weltkrieg. Das Wasserschloss Reisach ist eingebettet in die herrliche Wald-Wiesen-Landschaft des Mangfalltals und dient der Wassergewinnung in Mineralwasserqualität.

Nun verläuft der Weg etwa 5 Kilometer südlich an der Mangfall bis Wachlehen. Im Anschluss fährt man westlich auf dem Radweg parallel zu B472 und biegt an der Mangfall südlich Richtung Tegernsee ab. Nach wenigen Kilometern, in den es allerdings gilt, 100 Höhenmetern zu überwinden, erreicht man Waldhof.

Waldhof – Schliersee: 10 km

Die verbleibenden 10 Kilometer führen durch die herrliche Landschaft zwischen dem Tegernsee und dem Schliersee. Die folgenden 100 Höhenmeter sind erneut kräftezehrend, belohnen allerdings mit einem tollen Blick auf die Gipfel der Bayerischen Voralpen. Der Radweg bis Hausham ist gut beschildert und ab dort fährt man die letzten Kilometer wie auf dem Hinweg.

Karte